U15 landet auf Platz 5

25. Januar 2016

C-Junioren steigern sich im Verlauf des Turniers

tasU15Bei der gestrigen Berliner Hallenmeisterschaft der U15-Teams gelang unseren „Tas-Teufeln“ der 5. Platz. Was sich gar nicht so sehr schlecht anhört, ist dennoch etwas enttäuschend. In einer starken Gruppe mit Tennis Borussia, SV Empor und Hertha 03 zeigten die Jungs keine schlechte Leistung. Man spielte einen gefälligen Offensivfußball, ohne dabei die Ordnung zu verlieren. Einzig an der Chancenverwertung haperte es. Und wie es üblich im Fußball ist, bekommt man die Tore hinten, wenn man sie vorne nicht macht. So auch gegen Empor und TeBe passiert. Der Sieg gegen Hertha 03 änderte nichts mehr an der Situation, sodass man am Ende als Dritter die Gruppenphase beendete.Leider zu spät platzte der Knoten und der BAK 07 war im Platzierungsspiel der Leidtragende.

Die Ergebnisse im Überblick
Vorrunde
TAS – SV Empor Berlin 1-1
TeBe – TAS 1-0
Hertha 03 – TAS 0-1

Spiel um Platz 5
BAK 07 – TAS 0-5

Quelle: Facebook-Seite des Tasmania-Nachwuchsbereichs


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.