Tasmania gewinnt Test deutlich

5. Februar 2017

7:0-Sieg beim BSC Preußen 07

Treffsicher: Neuzugang Vahit Engin erzielte drei Tore

Nachdem vergangenes Wochenende das Testspiel gegen die VSG Altglienicke aufgrund der widrigen Platzbedingungen im Werner-Seelenbinder-Sportpark nicht zu Stande gekommen war, spielte das Berlin-Liga-Team erstmals im neuen Jahr  am gestrigen Sonnabend auf.

Die Mannschaft von Trainer Mario Reichel trat dazu beim Süd-Landesligisten BSC Preußen 07 (aktuell Tabellen-6.) vor den Toren der Hauptstadt an. Die Partie konnte mit einem deutlichen 7:0-Erfolg erfolgreich bestritten werden. Die Tore gegen das Team aus Blankenfelde-Mahlow erzielten dabei Neuzugang Vahit Engin, der gleich dreimal erfolgreich war, Salvatore Rogoli (2), Mark Schmidt und Yildirim Tokmak.

Das für heute an der Oderstraße angesetzte Testspiel gegen Oberligist Tennis Borussia konnte dagegen ebenfalls nicht stattfinden.

Bericht: SV Tasmania/H. Nickelé
Fotos: SV Tasmania/Estella Shaina Nickel

Zur kompletten Fotogalerie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.