Tasmania enttäuscht beim Hallenturnier

6. Januar 2018

Aus bereits in der Vorrundengruppe A

Beim Hallenturnier der Berlin-Liga am Sonnabend in der Sömmeringhalle hat sich die Mannschaft des SV Tasmania nicht für die Endrunde qualifizieren können. In der Vorrundengruppe A mit den starken Konkurrenten Blau-Weiß 90, SD Croatia und SFC Stern 1900 sowie den Außenseitern Spandauer Kickers und DJK Schwarz-Weiß reichte es insgesamt nur zu einem Punkt  (3:3) aus dem Auftaktspiel gegen den Neuköllner Lokalrivalen. Die Finalrunde am Sonntag in einer Woche findet damit ohne die Mannschaft des SV Tasmania statt, die erstmals unter der Leitung des neuen Trainers Tim Jauer antrat.

Am Montag ist dann Trainingsauftakt bei den 1. Herren, der erste Test im Jahr 2018 findet am 20. Januar beim Oberligisten FC Hertha 03 statt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.