Tas-Jugend: Knifflige Aufgaben im Pokal

19. Januar 2016

In den Jugend-Pokalwettbewerben wurden heute die Achtelfinals in den verschiedenen Alterskategorien ausgelost. Noch mit im Wettbewerb: die A- und B-Junioren des SV Tasmania.

Die U17 muss dabei wieder auswärts antreten: nachdem man sich in den vorhergehenden Runden bei Concordia Wilhelmsruh, SFC Stern 1900 und BFC Preussen jeweils auf des Gegners Platz durchsetzen konnte, ergab das Los nun ein weiteres Gastspiel. Am 14. Februar treten die B-Junioren beim Bezirksligisten 1. FC Wilmersdorf an, Anstoß ist um 10.30 Uhr.

Die U19 erwartet in ihrem Achtelfinale wiederum ein dicker Brocken. Zwar genießt die Mannschaft Heimrecht, steht im Duell mit Regionalliga-Spitzenreiter 1. FC Union aber vor einer denkbar schweren Aufgabe. Die A-Junioren haben eine Runde zuvor jedoch – nachdem man sich bei Brandenburg 03 und Fortuna Pankow durchsetzen konnte – beim SV Empor (6:5 gewonnen) ihre Wettkampftauglichkeit unter Beweis stellen können. Anstoß am 14. Februar im Werner-Seelenbinder-Sportpark wird um 12 Uhr sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.