So haben die Tas-Teams 2017/18 beendet

18. Juni 2018

Herren: Erste beendet Negativtrend rechtzeitig

– Die 1. Herren beendete ihre Niederlagenserie und holte im letzten Saisonspiel der Berlin-Liga 2017/18 ein 2:2 beim Berliner SC (Torschützen: Kirli, Thiele). Am Ende bleibt der Mannschaft von Trainer Tim Jauer ein 8. Platz
– Die 2. Herren unterliegt bei SF Johannisthal 1:3 (Tor: Kapucu) und beendet die Spielzeit in der Kreisliga A Staffel 4 ebenfalls auf Platz 8
– Die 7er hatten bereits ihre Saison in der Kreisliga C beendet und schlossen diese auf dem 5. Platz ab

Jugend: U16 und U13 eindrucksvoll

– Die U19 brach nach der Halbzeit (1:2) beim BAK auseinander und verlor am Ende 1:12. Somit rutschten Tasmanias A-Junioren in der Endabrechnung der Verbandsliga 2017/18 noch um einen Rang auf den 9. Platz ab
– Das Spiel der U17 gegen Wilmersdorf kam nicht zur Austragung – die B-Junioren belegen zum Abschluss der Verbandsliga 2017/18 den 3. Platz
– Die U16 schlug Eintracht Mahlsdorf am letzten Spieltag der mit 6:0 (vierfacher Torschütze: Ali Thanis) und zeigte sich somit des 1. Platzes in der Kreisliga Staffel 3 noch einmal würdig
– Tasmanias U15 bezwang Hertha BSC II mit 1:0 (Tor: Kayser) und blieb auf dem 7. Platz der Verbandsliga 2017/18
– Auch die U14 siegte: 2:1 hieß es gegen den FC Hertha 03 und kletterte in der Tabelle der Landesklasse zum Saisonabschluss noch auf Platz 5
– Tasmanias U13 blieb durch einen 4:2-Auswärtserfolg beim Weißenseer FC auch am letzten Spieltag der Landesliga unbesiegt und beendet die Saison mit 64 von 66 möglichen Punkten auf dem 1. Platz
– Die U12 trotzte dem bisherigen Tabellenführer Tennis Borussia zwar ein 1:1 ab, das die Lila-Weißen Platz 1 kostete, rutschte selbst dadurch aber auf Platz 10 in der Landesklasse und steigt dadurch ab

Beitrag + Foto: SV Tasmania/H. Nickelé