Pokal: Schweres Los für 1. Herren

18. Januar 2020

Viertelfinale beim BFC Dynamo

Die Ziehung zur Runde der letzten Acht des Berlin-Pokals im Rahmen des BFV-Neujahrsempfangs am Sonnabend in der Alten Försterei hat für die 1. Herren des SV Tasmania eine anspruchsvolle Aufgabe mit sich gebracht. Das Team von Trainer Abu Njie wird in einer Neuauflage des Endspiels von 2015 beim BFC Dynamo antreten – da sich der Regionalligist am designierten Termin Anfang Februar aber bereits im Punktspielbetrieb befindet, wurde das Spiel verlegt. Es wird nun am Mittwoch, den 12. Februar, stattfinden, der Anstoß im Jahnsportpark soll dann um 19 Uhr sein.

Beitrag und Foto: SV Tasmania/A. Stanton