Die Zwischenbilanzen der Tas-Teams 2019/20

16. Dezember 2019

Herren: Zwischenbilanz 2019/20

Mit dem heutigen Tag fängt die Winterpause auf den Sportplätzen an und wir fassen mal zusammen:

• Die Erste überwintert auf dem 12. Platz (mit einem Punkt aus dem Mommsenstadion wäre es der 11. gewesen…). Da ist auf jeden Fall noch was drin in der Rückrunde. 9 von 14 Spielen sind dabei zuhause, und wir können nur hoffen, dass das mit den Duschen dann doch noch irgendwann klappt, weil in der Hinrunde haben wir außer gegen Blau-Weiß 90 keinen einzigen Punkt zuhause holen können! Auswärts stehen wir dagegen, punktgleich mit TeBe, auf Platz 6. Hallenturnier gibts keins, das nächste Pflichtspiel ist voraussichtlich am 2. Februar das Pokal-Viertelfinale, die Auslosung dafür findet am 18. Januar statt. In der Liga gehts am 23. Februar zuhause gegen H03 weiter. Zu den Testspielen gibt es in den nächsten Tagen noch einen eigenen Post.

• Die Zweite hat gestern ihr Spiel in Friedrichshagen mit 3:1 (2:0) verloren, aber da Spandau auch gepatzt hat, bleibt es bei Platz 6. Die Mannschaft scheint insgesamt gut drauf zu sein und selbst wenn es für einen Aufstiegsplatz nicht reichen sollte (10 Punkte Differenz), mit einer Leistung wie gegen Chbg-Wilmersdorf (letzte Woche) sollten sie im oberen Drittel mitspielen können. Die Rückrunde startet am 9. Februar wieder gegen Friedrichshagen, vorher ist am Dienstag, 14.Januar, das Kreisliga-Hallenturnier.

Jugend: Zwischenbilanz 2019/20

• Die U19 überwintert auf dem 5. Platz – 9 Punkte hinter dem BAK, der sich ein wenig absetzen konnte. Nach dem Sportgerichtsurteil war klar, dass uns das etwas zurückwerfen würde, aber wenn sich die Jungs Mühe geben, sollten sie auch nochmal oben angreifen können. Das Hallenturnier ist am 4. Januar, und ab dem 22. Februar geht es zuhause gegen Dynamo weiter, gleich gefolgt vom Pokal-Achtelfinale am Mittwoch, 26. Februar.

• Die U17 hat am Ende der Hinrunde nach einem mäßigen Start den 7. Platz erreicht, aber es sieht danach aus, als ob die 12 Punkte Abstand zu einem Relegationsplatz nicht ohne weiteres zu schaffen sein werden. Für einen Wiederaufstieg müsste hier noch eine Menge passieren – und vor allem keine Spielabbrüche. Rückrundenstart ist am 23. Februar bei Hertha 06.

• Die U15 überwintert auf Platz 8 und hier sind es sogar 13 Punkte Abstand zum Aufstiegsplatz. Es gilt also das Gleiche wie bei der B-Jugend. Die C-Junioren haben ihr Hallenturnier ebenfalls am 4. Januar, Rückrundenstart ist erst am 29. Februar zuhause gegen den SCC.

• Die U13 hatte die wohl mieseste Hinrunde der Vereinsgeschichte (11 Niederlagen, 10:176 Tore). Der Abstand zum Nichtabstiegsplatz beträgt 12 Punkte und der Klassenerhalt wird so nur schwer zu realisieren sein. Am Samstag war übrigens das D-Junioren-Hallenturnier der Neuköllner Vereine und das einzige Ergebnis, was wir bislang kennen, lautet: Tas: Hürtürkel 1:0 … immerhin! Rückrundenstart ist auch am 29. Februar zuhause gegen Hertha BSC.

Beitrag: SV Tasmania
Foto: SV Tasmania/E. S. Nickel