Die Bilanz vom Wochenende

7. Juni 2016

2. Herren punktet beim Tabellenführer, Tas-Futsal siegt deutlich

• Die Erste verliert beim SFC Stern 1900 mit 4:1 (2:0) und rutscht auf Platz 5. Ob wenigstens der 4. Platz zurückerobert werden kann, entscheidet sich nächste Woche im direkten Vergleich mit dem BFC Preussen. — Tor: (90′) S.Rogoli
• Die Zweite spielt unentschieden 2:2 (1:2) beim SC Lankwitz und bleibt auf Platz 4. — Tore: (19′, 33′) A.Kiratli
• Das Kleinfeld-Team verliert gegen den BFC Alemannia mit 1:3 (0:2) aber bleibt auf Platz 5.
• Das Futsal-Team gewinnt gegen 1894 mit 8:3 und bleibt auch auf Platz 5. Ein Video des sehenswerten Spiels gibt es hier

 

U19 + U14 festigen Platz 1 mit Kantersiegen,             U17 + U16 im Abstiegskampf

• Bereits am Freitag abend gewann die U19 gegen die VSG Altglienicke mit 8:1 und steht damit als Berliner Meister fest. — Tore: (24′) A.Yildiz | (32′, 37′) M.Karasu | (36′, 90′) D.Tiedmann | (51′) N.Akgül | (63′, 83′) S.Jaworski
• Die U17 verliert gegen TeBe mit 0:3 und bleibt auf Platz 13. Es gibt allerdings noch eine letzte Chance auf den Klassenerhalt, wenn wir am nächsten Samstag gegen Inter und in der Woche darauf gegen die Füchse jeweils 3 Punkte holen. Also drückt alle Daumen!
• Auch die U16 verliert mit 0:3 gegen den BFC Preussen, und auch hier geht es in den letzten beiden Spielen um den Klassenerhalt: Nächsten Samstag gegen den direkten Konkurrenten BSV Hürtürkel und in der folgenden Woche gegen Stern Marienfelde.
• Die U15 konnte beim SV Empor das Spiel drehen und gewinnt am Ende 2:3 (2:1) und bleibt auf Platz 4.
• Die U14 hatte keine Probleme bei Wacker Lankwitz und gewinnt 0:11 (0:4) und steht schon seit Wochen auf Platz 1.

Am kommenden Samstag sollten wir also um 11:00 die U16 am Columbiadamm anfeuern und dann um 13:00 im Werner-Seelenbinder-Sportpark die U17 unterstützen!

Text: H. Bazic / SV Tasmania
Foto: H. Nickelé


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.