Berlin-Liga: 1:0-Sieg auch bei Stern 1900

23. April 2019

Hartwig trifft, Schelenz rettet

Die 1. Herren des SV Tasmania hat auch die zweite schwere Partie der Berlin-Liga über die Ostertage mit 1:0 gewonnen und somit die Voraussetzungen dafür geschaffen, im Topspiel am kommenden Sonntag beim SV Sparta mit einem weiteren Erfolg die Tabellenführung zurück zu erobern.

Wie am Karfreitag gegen den BSC war Romario Hartwig auch beim SFC Stern 1900 der Schütze des „goldenen Tores“ (61.), am erfolgreichen Ausgang des Spiels war diesmal allerdings auch Torwart Robert Schelenz besonders maßgeblich beteiligt. In der (bereits abgelaufenenen) Nachspielzeit meisterte er einen Foulelfmeter der Gastgeber und hielt somit die enorm wichtigen drei Punkte für die Neuköllner fest.

Beitrag: SV Tasmania/A. Stanton

Foto: SV Tasmania/E. S. Nickel