Berlin-Liga: 1. Herren erobert Platz 1

22. März 2019

Nach 3:1-Sieg bei den Füchsen Tabellenführer

Am Donnerstagabend hat sich die Mannschaft des SV Tasmania an die Spitze der Berlin-Liga gesetzt. Im Nachholspiel bei Füchse Berlin kam die Mannschaft von Trainer Tim Jauer zu einem 3:1-Sieg und löste damit den SV Sparta auf Platz 1 ab. Vor 187 Zuschauern am Wackerplatz legten die Blau-Weiß-Roten los wie die Feuerwehr und führten bereist nach fünf Minuten durch Treffer von Hartwig und Engelhardt mit 2:0. Noch vor der Pause verkürzten die Reinickendorfer zwar durch ein Elfmetertor von Haubitz heran (39.), Demir stellte kurze nach der Pause – ebenfalls vom Punkt – den alten Abstand aber wieder her (53.). (Zum ausführlichen Spielbericht)

Die nächste Partie der Berlin-Liga bestreitet der SV Tasmania dann am Sonntag, 31. März, bei SD Croatia (14 Uhr, Freidrich-Ebert-Stadion).

Beitrag+Foto: SV Tasmania/A. Stanton