2. Herren belegt Platz 2 in der Halle

6. Februar 2017

Beim Turnier der Kreisliga B erst im Finale Schluss

Die „Zweete“ des SV Tasmania setzte am gestrigen Sonntag ihren tollen Auftritt in der Endrunde des Hallenturniers der B-Kreisligisten fort. Erst im Endspiel war Schluss für das Team – gegen DJK Schwarz-Weiß II setzte es eine 1:3 Niederlage (Tor Tas II: Fazli Ok).

In der Vorrundengrupppe A hatten die Tasmanen Ende Januar mit 13 Punkten aus fünf Partien den 1. Platz belegt und ließen dabei den Berliner TSC II, SV Süden 09, SC Berliner Amateure II, SC Siemensstadt und VfB Concordia Britz II hinter sich.

In der Hauptrunde reichte es gestern dann mit sieben Zählern aus vier Partien für den 2. Platz in der A-Gruppe – hinter dem späteren Finalgegner, gegen den Tas II in der Gruppe sogar mit 3:0 die Oberhand behielt. Dadurch erreichte das Team das Halbfinale, aus dem man mit einem knappen 1:0 (Tor: Halil Özöz) als Sieger über den FC Karaburan Frohnau hervorging.

Zum Turniersieg in der Sporthalle Charlottenburg – siehe oben – sollte es dann zwar nicht ganz reichen, Rang 2 bei dieser Veranstaltung mit insgesamt 30 Teilnehmern ist aber ebenfalls ein hervorragendes Resultat.

Der SV Tasmania II trat mit folgenden Spielern zum Turnier an:
Ali Duyan, Ersin Erbas; Eike Manske, Hüseyin Cicek, Halil Özöz, Hasan Koca, Hasan Ekinci; Burak Güngörmüs, Alaadin Abu-Lubdeh, Samet Tüzen, Fazli Ok.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.