Nächstes Spiel U19
1. Oktober 2014 - 18:30
Nächstes Spiel U17
2. Oktober 2014 - 18:30
Benutzeranmeldung
Nächstes Spiel 1. Herren

Tasmania 1.Herren : Berliner SC

Tasmania 1.Herren gegen Berliner SC

Unterstützt unsere Mannschaft am 5. Oktober 2014 - 14:00 Uhr !

Berlin-Liga, 8. Spieltag:Tasmania bleibt Spitzenreiter

SFC Stern 1900 1 : 3 Tasmania 1.Herren

3:1-Sieg bei Stern 1900 +++ Tore von Maaß, Rogoli und Tseke +++ Debüt von Bohomo und Tokmak

Der SV Tasmania blieb im Freitagsspiel in Steglitz weitgehend ungefährdet mit 3:1 (2:0) siegreich. Abu verzichtete im Gegensatz zum letzten Spiel auf IbrahimaCissé in der Startformation und brachte Faruk Sentürk von Beginn an. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase bewies die Mannschaft wieder mal ihre ausgezeichnete Chancenverwertung.

Tore von Jerome Maaß (18.) und Salvatore Rogoli (34.) sorgten wie schon letzte Woche gegen den SV Sparta für eine beruhigende 2:0-Pausenführung.

Tasmania 1.C : VFB Fortuna Biesdorf Dritter Sieg in Serie für Tasmania

Vor der Partie sprachen viele von einem "gewöhnlichen" Spiel wo wir auf die Gäste aus Biesdorf trafen. Doch für uns war es ein ganz wichtiges Spiel bevor wir in den hoch brisanten Oktober starten. Denn die kommenden Wochen bis zur Herbstpause haben es in sich. Ein Topspiel nach dem anderen. Schon kommende Woche steht das Derby gegen TSV Rudow an. Gefolgt von den Spielen gegen Türkiyemspor (Pokal), BFC Preussen, BSV Hürtürkel (Neukölln - AG) und den 1. FC Wilmersdorf. Fünf wichtige Spiele in nur drei Wochen.

2.Punktspiel 1.E Tasmania gegen Hertha BSC

1.Halbzeit:

Meine Jungs hatten sich viel vorgenommen, doch verschliefen sie die ersten 5 Minuten völlig und Hertha führte mit 5:0.
Das war mehr als ein Paukenschlag und meine Jungs erhloten sich auch nicht mehr wirklich bis zur Halbzeit davon.
Zwar kam man in der 10. und 12.Minute und 17. Minute durch die Tore von Justin, Heidar und Laith wieder ran.
Aber postwendet antwortete Hertha mit dem 3:6 und 3:7, was dann der Pausenstand war.

2.Halbzeit:

Die Jungs wollten jetzt zeigen das sie es auch besser können und gaben richtig gas, sie waren kaum wieder zu erkennen!

1.Punktspiel Hürtürkel gegen 1.E Tasmania

1.Halbzeit:

Die Jungs starteten garandios und brannten ein wares Offensivfeuerwerk ab, in diesem heißen Derby.
Allerdings fehlte immer das letzte bischen Glück zum Torerfolg. Entweder scheiterte man am grandiosen Torwart oder am Pfosten oder Latte.
Es war fast nur Einbahnstrassen Fussball, alles hielt sie in der Gegnerischen Hälfte auf, bis zur 15. Minute als der erste
Torschuss (ehr Befreiungsschlag) von der Mittelline auf unser und in unser Tor flog. Da hatte man den Salat, wer seine Tore nicht macht wird dann bestraft.

2.D gewinnt erstes Heimspiel 7:3

Gute 35 Minuten reichen zum Kantersieg: 2.D gewinnt erstes Heimspiel 7:3